Made in Germany
Shopping cart
Online-Kalkulator
Fischer Leiterplatten - Ihr Führender Hersteller

Designregeln - Lötstopplack

Gut geschützt mit Lötstopplack 

Lötstopplack erfüllt auf einer Leiterplatte für elektronische Schaltungen unterschiedliche Funktionen. 

Er dient zum Schutz der Leiterplatte vor Korrosion, mechanischer Beschädigung und verhindert beim Löten das Benetzen der mit ihm überzogenen Flächen auf der Leiterplatte.

Des Weiteren verbessert Lötstopplack elektrische Eigenschaften wie die Durchschlagsfestigkeit.

Er wurde insbesondere für Wellenlötanlagen entwickelt, um Lötbrücken zu vermeiden und den Lötzinnverbrauch zu senken. 

Die häufigste Farbe ist Grün, jedoch sind auch viele andere Farben möglich. Als Material für Lötstopplack kommt z.B. Epoxidharz in Frage.

Der Lötstopplack sollte mit dem verwendeten Flussmittel und Reinigungsmitteln harmonieren.

Freistellung von Löchern und SMD-Lötpads (Finepitch)

Bitte achten Sie darauf, bei Komponentenlöchern und Lötpads mindestens 150 µm Abstand vom Kupfer zum Lötstopplack zu lassen.